Stürmer nach Auswechslung vom Trainer vermöbelt

Der ehemalige Coach der Fiorentina, Delio Rossi hat nach einer halben Stunde genug von seinem Schützling Adem Ljajić gesehen und nimmt ihn vom Feld. Der findet seine frühe Auswechslung beim Stand von 0-2 nur bedingt knorke und fängt sich zu allem Überfluss noch ein Brett vom Trainer ein. Nach dem Spiel  war Rossi dann arbeitslos. Made in Italy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.